AFFECTOR unterschreiben weltweiten Deal mit InsideOutMusic

Arbeiten zum Debütalbum „Harmagedon“ unter Dach und Fach; VÖ-Termin: 18. Mai 2012!

InsideOutMusic ist stolz einen weltweiten Vertrag mit der progressive Rock-/ Metalband AFFECTOR verkünden zu können.

AFFECTOR ist eine neue multinationale und sehr talentierte Band, die aus dem deutschen Gitarristen Daniel Fries, dem holländischen Schlagzeuger Collin Leijenaar (Neal Morse/ Dilemma) sowie den beiden Amerikanern Mike LePond (Symphony X; Bass) und Sänger Ted Leonard (Spock’s Beard/ Enchant/ Thought Chamber) besteht.

Das Debütalbum „Harmagedon“, welches in den „The Mouse House“ Studios von Rich Mouser (Spock’s Beard/ Transatlantic/ Neal Morse) abgemischt und gemastered worden ist, erscheint am 21. Mai 2012 in Europa (18. Mai in Deutschland!) und am 22. Mai 2012 in Nord Amerika via InsideOutMusic.

AFFECTORs Collin Leijenaar kommentiert die Vertragsunterzeichnung wie folgt:
“We are thrilled to be signing with InsideOutMusic / Century Media. It is THE home for progressive rock & metal, and it feels very much home to us! It has always been a personal dream of mine to release something on this label, and with AFFECTOR this dream has come true! I'm stoked about the future of AFFECTOR, and I hope the audience is too!?”

Auf ihrem ersten Album, “Harmagedon”, werden AFFECTOR von vier sehr besonderen Gastmusikern an den Keyboards unterstützt: Alex Argento, Neal Morse (Transatlantic/ Flying Colors), Jordan Rudess (Dream Theater) und Derek Sherinian (Planet X/ Black Country Communion). Ein weiteres Highlight auf dem Album stellt das Erscheinen des polnische Orchesters “Sinfonietta Consonus” dar. Auf dem Konzeptalbum verschmelzen hartes Riffing und blitzschnelle Soli, aber auch zerbrechliche und sanfte Momente, bei denen sich das großartige Stimmvolumen von Ted Leonard dem Zuhörer förmlich aufzwingt und diesen erstaunen lässt.

Durch ihre verschiedenen und sehr breit aufgestellten musikalischen Einflüsse zwischen Prog und Klassik, sowie modernem Rocksound kreieren AFFECTOR eine Symbiose aus progressivem Rock/ Metal und einem Hauch orchestralem Minimalismus, die jedem Fan von Gruppen wie Dream Theater, A.C.T., Symphony X, Darkwater, Queen oder Rush zusagen könnte...

Line-Up:
Daniel Fries – Gitarren
Collin Leijenaar – Drums
Mike LePond – Bass
Ted Leonard – Gesang

Weitere Informationen zu AFFECTOR und dem Album „Harmagedon“ werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben…

AFFECTOR online:
www.affector.net
www.facebook.com/affectormusic
www.twitter.com/affectormusic

INSIDEOUTMUSIC online:
www.insideoutmusic.com

Equipment

Gear

Mesa Boogie 50/50 Poweramp, Mesa Boogie Mark Five, Mesa Boogie Abacus, Mesa Boogie DC-5, TC Electronic G-Major 2, Jim Dunlop "Jimi Hendrix" Wah, Ernie Ball Volume & Parameter Pedals